Besteckkasten Holz

Es werden alle 19 Ergebnisse angezeigt.

Besteckkasten Holz – mit einem Handgriff zu Löffel, Gabel und Co

Nie wieder umständliches Kramen in Schubladen auf der Suche nach dem gerade benötigten Besteck. Dieses Problem muss vor vielen Jahren bestimmt auch die Basis für die Erfindung des Besteckkastens gewesen sein.

Wie bei vielen anderen Einrichtungsgegenständen gibt es auch bei Besteckkästen Trends, welche als Must Haves in Magazinen präsentiert werden. Zu genau diesen Trends zählten in den letzten Jahren Besteckkästen aus Holz. Dabei hat sich Bambus nicht nur aufgrund seines schnellen Wachstums zur absoluten Nummer 1 der Materialien für Besteckkästen gemausert. Schließlich wirken diese nicht nur in Besteckschubladen, sondern ebenfalls auf der Anrichte im Esszimmer oder bei einer Gartenparty sehr dekorativ.

Die praktischen Vorteile von Besteckkästen aus Holz

Da das Thema Nachhaltigkeit auch in Privathaushalten eine immer größere Rolle spielt, ist der Kauf eines Besteckkastens aus Holz auch eine gute Gelegenheit ein aktives Zeichen gegen Kunststoffe zu setzen und auf natürliche Materialien zu vertrauen. Darüber hinaus ist Holz sehr robust und steht bei guter Pflege der Lebensdauer in Plastik in Nichts nach. Bei der Reinigung genügt meist warmes Wasser, um die Besteckkästen von Staub und Verschmutzungen zu befreien. Danach die Besteckkästen aus Holz einfach über Nacht auf einem Handtuch vollständig trocknen lassen, bevor das Besteck wieder eingeordnet wird.

Die richtigen Maße bei der Auswahl immer griffbereit haben

Damit Besteckkästen aus Holz auch perfekt in die eigene Besteckschublade passen ist es sehr wichtig bei der Auswahl und Bestellung die entsprechenden Maße bereitzuhalten. Um die korrekten Maße zu erhalten sollten die Maße nur im Inneren der Schublade gemessen werden. Neben der Breite und der Tiefe ist auch die Höhe entscheidend, damit die Schublade auch inklusive Einsatz ohne Anzuecken problemlos geschlossen und geöffnet werden kann. Passt kein Modell zu 100 Prozent zu den Maßen ist es sinnvoll auf ausziehbare Besteckkästen aus Holz zurückzugreifen. Diese sind in der Breite flexibel veränderbar und müssen so auch nach dem Kauf einer neuen Küchenzeile oder einem Umzug nicht ausgetauscht werden. Zudem entstehen, wenn die Besteckkästen vollständig ausgezogen sind zwei breite zusätzliche Fächer, welche viel Stauraum für

  • Brotmesser
  • Tortenheber oder
  • Spaghettizange

bereithalten.