Edles Besteck

Es werden alle 17 Ergebnisse angezeigt.

Edles Besteck – zeitloser Begleiter für viele Generationen

Essen ist in der modernen Zeit längst mehr als nur zur Nahrungsaufnahme geworden. Der Begriff Esskultur beschränkt sich dabei längst nicht mehr nur auf die einzelnen Mahlzeiten, sondern schließt auch

  • ansprechendes Geschirr
  • hochwertige Gläser und
  • edles Besteck

mit ein. Besonders Letzteres entscheidet maßgeblich über den Erfolg eines Menüs, denn auch die exklusivsten Zutaten verpuffen, wenn das Besteck nicht dem Anlass entspricht. Edles Besteck, welches nur zu besonderen Gelegenheiten benutzt wird, hat zudem den Vorteil auch nach einigen Jahren häufig nur geringe Gebrauchsspuren aufzuweisen und so mehrere Generationen einer Familie zu erfreuen.

Große Designauswahl von klassisch bis modern

Die Auswahl an edlem Besteck erstreckt sich längst nicht mehr nur auf klassische Designs. Die Hersteller bekannter Besteckmarken, wie Zwilling und WMF, haben den Trend zu bewussterer Ernährung und hochwertiger Produkte für private Verbraucher erkannt und bieten daher vermehrt edle Bestecksets in allen Stilrichtungen an. Aufgrund der unterschiedlichen Preissegmente sind edle Bestecke so auch für den kleinen Geldbeutel kein unerfüllter Traum mehr. Schlichte Besteckserien stellen dabei jede einzelne Zutat in den Vordergrund, während moderne oder sehr kunstvoll gestaltete Besteckserien auf dem Tisch wie ein Kunstwerk wirken, dass das Menü von der Vorspeise bis zum Dessert wie ein Gemälde einrahmt. So liefert ein edles Besteck auch zwischen den Gängen immer genügend Gesprächsstoff für die anwesenden Gäste.

Bei edlen Bestecksets auf die inneren Werte achten

Wer ein edles Besteckset gleichzeitig auch als Wertanlage erwerbe möchte, sollte nicht nur das Design, sondern ebenfalls die inneren Werte im Auge behalten. Edelmetalle wie Gold oder Silber erweisen sich seit Jahrzehnten als stabile Wertanlage und verwandeln im Handumdrehen jeden gedeckten Tisch in eine festliche Tafel. Dieselbe exklusive Ausstrahlung zu einem deutlich günstigeren Preis bieten Bestecksets, welche vergoldet oder versilbert wurden. Da bei Edelmetallen das Polieren jedoch einen zeitintensiven Faktor darstellt, liefern Bestecke aus Edelstahl eine sinnvolle Alternative. Da Edelstahl nicht rostet, kann das Besteck über Jahrzehnte in Gebrauch sein, ohne unschöne Verfärbungen aufzuweisen. Polierter Edelstahl kann mit seinem wunderschönen Glanz zudem jederzeit mit echtem Silberbesteck um die Wette strahlen.